Eine Seite mit einem Mitgliederbereich erstellen

Aktivieren Sie auf Ihrer Internetseite Werkzeuge zur Verwaltung einer Webcommunity. Teilen Sie Informationen ausschließlich mit Ihren Mitgliedern und bieten Sie ihnen Möglichkeiten, miteinander zu kommunizieren.

Jetzt eine Seite erstellen

Einen Gemeinschaftsbereich erstellen

Der Mitgliederbereich ist mehr als ein einfacher Webspace mit geschützten Inhalten. Er bietet Tools, die zum Erstellen eines Communitybereichs notwendig sind. Die Liste der Mitgliederprofile anzeigen, Kommentaroptionen oder einen Chat einrichten, in dem die Mitglieder direkt miteinander kommunizieren können: Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen, einen Mitgliederbereich einzurichten und Teile oder auch Ihre gesamte Webseite einer Community zu widmen.

Inhalte für Mitglieder reservieren

Ist es wichtig für Sie, bestimmte Inhalte nicht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen? Sie können den Zugriff auf Inhalte oder Gruppen von Inhalten ausschließlich auf die Mitglieder Ihrer Webseite beschränken.

Mehr noch: Sie können den Zugriff auf bestimmte Inhalte auf bestimmte Gruppen von Mitgliedern beschränken. Dadurch entscheiden Sie konkret, wer worauf Zugriff hat!

Das kann nützlich sein, zum Beispiel wenn Sie eine Familien- oder Geburtsseite erstellen und nur Ihre Angehörigen Zugang zu den Fotos und Inhalten haben sollen. Es kann auch nützlich sein, wenn Sie eine Seite für Ihren Verein oder Sportclub einrichten, um dessen Mitglieder auf dem Laufenden zu halten.

Eine Internetseite zum Mitmachen

Sie können den Mitgliedern anbieten, zum Blog oder zum Kalender Beiträge zu verfassen, ohne zugleich anderen Nutzern Zugriff auf die Verwaltung der Webseite zu gewähren.

Dadurch haben die Mitglieder über ihren gemeinschaftlichen Bereich Zugriff auf einen Editor, mit dem sie einen Beitrag oder ein Ereignis eingeben können.

Sie behalten stets die Kontrolle über Ihre Inhalte:

  • Sie können sich aussuchen, ob Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren möchten
  • Sie können sie auf eine Gruppe vertrauenswürdiger Mitglieder beschränken
  • Sie können festlegen, dass Sie die angebotenen Inhalte vor der Veröffentlichung moderieren

Konfigurieren Sie den Mitgliederbereich differenziert und verwalten Sie Ihre Mitglieder

Durch erweiterte Einstellungen können Sie in Ihrer Verwaltung die Funktionen des Mitgliederbereichs auswählen, die Sie aktivieren oder deaktivieren möchten.

Darüber hinaus können Sie die von der Webseite aus erfolgten Registrierungen aktivieren oder deaktivieren und die Mitgliedskonten verwalten oder nicht. So können Sie kontrollieren, wer Zugriff auf Ihre geschützten Inhalte hat.

Weitere Einstellungen ermöglichen beispielsweise die Auswahl der Informationen über die Mitglieder, die auf öffentlichen Profilen angezeigt werden, und die Definition von Texten, die auf der Registrierungsseite, auf der Login-Seite und und auf der Startseite des Mitgliederbereichs erscheinen.

Verwalten Sie schließlich effektiv vom Adminbereich der Webseite aus: Kontobearbeitung, Registrierungsbestätigung, Hinzufügen von Mitgliedern, Mitgliedergruppen ...

Individuelle Anpassung des Registrierungsformulars

Sie können das Registrierungsformular (und das Mitgliederprofilformular) individuell anpassen, um die Angaben abzufragen, die aus Ihrer Sicht nützlich sind. Hierzu gehört auch die Bearbeitung der Feldnamen (Benutzername, E-Mail, Name ...) und die Möglichkeit, eigene Felder hinzuzufügen (mit Wahl der Art des Feldes: Textfeld, Kontrollkästchen, Dropdownliste ...).

Diese Informationen können den Mitgliederprofilen hinzugefügt werden, und Sie können die Liste mit allen Daten im CSV-Format exportieren, um sie zum Beispiel mit Excel statistisch auszuwerten.

Ein komplettes Diskussionsforum

Verbinden Sie einfach den Mitgliederbereich mit dem Forum der Internetseite, um ein noch dynamischeres und kompletteres Forum zu erstellen!

Im Mitgliederbereich können Sie Mitglieder zu Forumsmoderatoren ernennen. Damit haben diese die Möglichkeit, Beiträge zu verschieben, zu bearbeiten und zu löschen.

Sie können auch das gesamte Forum oder nur einige bestimmte Diskussionsforen für Mitglieder oder Gruppen von Mitgliedern reservieren.

Von der Gratisversion an verfügbar

Sie können die Funktionen des Mitgliederbereichs mit einer Gratisseite aktivieren: Mitgliederregistrierung, Mitgliederprofile, Kommentare und Forumsdiskussionen als Mitglied ...

Manche erweiterten Funktionen erfordern ein Abonnement der Profiversion (nur 3,75 €/Monat!): Aktivierung des Chats, Zugriffsbeschränkungen, Individualisierung des Registrierungsformulars, bezahlte Blogs und Agenden.

Jetzt eine Seite erstellen

Die Kosten ?

Das Erstellen einer Webseite mit emeineseite ist kostenlos und wird es auch bleiben! Sie haben Zugriff auf alle Grafikelemente und können eine unbegrenzte Anzahl an Webseiten erstellen.

Im Rahmen der kostenpflichtigen Angebote haben Sie Zugriff auf zusätzliche Funktionen.

Angebote ansehen

Testen Sie das Tool gleich jetzt!

Zögern Sie nicht länger und probieren Sie es aus ! Kostenlos und ohne Verpflichtungen. Das Erstellen der Webseite dauert nur 2 Minuten.

Jetzt eine kostenlose Webseite erstellen